Erfolge der Bayern beim ITF Worldcup in Brighton

Seit Monaten bereiteten sich die Sportler aus der Bayernauswahl auf diesen internationalen Event der Spitzenklasse vor. Am 02.10. war es dann soweit, 7 Sportler, 4 Kampfrichter und 3 Betreuer machten sich von München aus, mit dem Flugzeug auf den Weg nach Brighton, in England. Am ersten Tag gab es ein Briefing für die 82, aus aller Welt angereisten Umpires. Der Wettkampf startete schließlich am Donnerstagmorgen.

Aus Pfronten, vom TSV Pfronten starteten Andrea Sinner und Marissa Marcic, aus der Taekwon-Do Schule Chon Ji, Schwabmünchen Saskia Burkhardt und von der Schule Yom Chi aus Wald war Johanna Dechant dabei. Aus der Miesbacher Taekwon-Do Schule Oh Do Kwan wurden mit Adalbert und Evi Wagner, Andreas Schwaiger und Alexander Pis, 4 international lizensierte Kampfrichter vom Kampfrichterobmann Alberto Katz aus Argentinien, eingeladen. Als Starter aus Miesbach wären Benedikt Sommer, Stefan Kauderer und Raimund Wagner zu nennen. Bei einer imposanten Eröffnungszeremonie liefen die Nationen mit Länder-Tafeln ein. Unglaubliche 1700 Teilnehmer aus 44 Nationen und 143 verschiedenen Schulen, bzw. Vereinen verglichen sich dann in den Kategorien Tul, Matsogi, Pre-Arranged Sparring, Power Bruchtest und Spezial Bruchtest. Alle Begegnungen konnten per Livestream auf der ganzen Welt im Internet mitverfolgt werden.

Andrea Sinner bei der SiegerehrungAndrea Sinner holte sich beim Matsogi die Bronzemedaille. Herausragenden Erfolg hatte Stefan Kauderer, er holte sich in der Kategorie Tul die Bronzemedaille, in der Kategorie Teamkampf zusammen mit Benedikt Sommer und Raimund Wagner ebenfalls die Bronzemedaille. Bei den Tulwettbewerben zeigte sich das hohe Niveau des Team Bavaria. In den Vorrunden kamen alle etliche Runden im internationalen Vergleich weiter. Insgesamt räumte das Team Bavaria 5 x Bronze ab, für die erste Teilnahme des noch jungen Landesverbands an einem Worldcup ein riesen Erfolg. Nun gilt es für den nächsten Worldcup in Jamaika 2015 zu trainieren!

Die Eröffnungsfeier, sowie alle Resultate sind auf der Homepage des ITF World Cup zu sehen!

www.itfworldcup2012.com

 

Inzell 2020 Banner


Diese Internetseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung der Internetseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies und Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung